Im Mai 2011 erhielt Dr. med. Uwe Denker im Rahmen eines Empfanges durch die Bürgermeisterin von
Bad Honnef für sein Modellprojekt „Praxis ohne Grenzen“ den „Gesunde-Städte-Preis 2011″ des „Gesunde-Städte-Netzwerkes“.

Die Ausschreibung war unter dem Thema „Das Selbstverständliche tun – für sich, für andere, für eine gesunde Kommune“ erfolgt.
Das Gesunde Städte-Netzwerk ist ein Zusammenschluss von 70 Städten und Kommunen der Bundesrepublik Deutschland.
Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung und ein Symposium statt. Thema diesen Jahres war „Bündnispartner BürgerInnen“.

Siehe auch: www.gesunde-staedte-netzwerk.de

Dr. med. Uwe Denker wurde für seine Initiative von mehreren großen norddeutschen Zeitungsverlagen und dem NDR nach einer Leser- und Hörerbefragung zum „Held des Nordens 2010″ gewählt. Er nahm daraufhin 2011 am Sommerfest des Bundespräsidenten in Berlin teil.

Presseartikel und TV-Beiträge von 2013

Presseartikel und TV-Beiträge von 2012

Presseartikel und TV-Beiträge von 2011

August

Großer Andrang in „Praxis ohne Grenzen“: Bedarf für kostenlose Behandlung ohne Versicherung wächst (NDR)